Deutsch  |  English
     

„Die holländischen Bilder hab ich freilich gern“
Wilhelm Busch und die Alten Meister

Sonderausstellung vom 6. September 2013 bis 12. Januar 2014
verlängert bis 9. Februar 2014!

Wilhelm Busch (1832–1908) ist für seine humorvollen Bildergeschichten und lustigen Gedichte berühmt. Weniger bekannt ist, dass er auch ein äußerst versierter Maler war, der eine professionelle Künstlerausbildung anstrebte. Besonders die niederländischen Meister des 17. Jahrhunderts, die er im Original studierte, waren für ihn ein künstlerisches Vorbild. In Kooperation mit „Wilhelm Busch. Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst“ in Hannover werden erstmals in Kassel Gemälde der Alten Meister mit Werken Wilhelm Buschs gemeinsam gezeigt und in einen spannenden Dialog gebracht.

......

„Die holländischen Bilder hab ich freilich gern“ – Wilhelm Busch und die Alten Meister

Sonderausstellung der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) in Kooperation mit „Wilhelm Busch. Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst“ (Hannover) vom 6. September 2013 bis 12. Januar 2014

Museum Schloss Wilhelmshöhe, Sonderausstellungsraum
Öffnungszeiten: Di–So und feiertags 10–17 Uhr, Mi 10–20 Uhr, Mo geschlossen

......

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie >> hier.

......





© 2013 Museumslandschaft Hessen Kassel (www.museum-kassel.de)
Die Museumslandschaft Hessen Kassel ist eine Einrichtung des Landes Hessen

Diese Seite ausdrucken | Webmaster | Impressum















.