ma13200_Slideshow.jpgma23136_Slideshow.jpg

informationen für reisebusse

Die öffentlichen Parkplätze Herkules und Schloss Wilhelmshöhe werden an Wasserspieltagen in der Saison 2015 von der Stadt Kassel bewirtschaftet.

Für Reisebusse wird eine Parkgebühr in Höhe von 20 Euro erhoben.

Busparkplätze werden von Mitarbeitern der Firma Protex, erkennbar an ihrer Dienst- und Sicherheitskleidung, zugewiesen.

Toiletten und Besucherzentren sind an beiden Hauptparkplätzen vorhanden.

........................................................................................................................................................................................................................................................................................

Parkplatz Herkules

(Besucherzentrum Herkules in der Nähe des Herkules-Monuments, Schlosspark 28. 34131 Kassel)

Einige Busparkplätze stehen für kurze Aus- und Einstiegszeiten zur Verfügung.

Info, Erfrischungen und Toiletten im Besucherzentrum Herkules.

Andere Busparkplätze stehen für längeren Aufenthalt bereit. Sobald diese Plätze belegt sind, werden die Fahrer für die Wartezeit auf kostenfreie Ausweichparkplätze am Hohen Gras (»Panzerwaschplatz«) verwiesen (Infoflyer der Stadt werden von Protex verteilt).

........................................................................................................................................................................................................................................................................................

Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe

(Nähe Besucherzentrum Wilhelmshöhe, Wilhelmshöher Allee 380, 34131 Kassel)

Aus- und Einstieg für alle Besucher mit Ziel »Schloss Wilhelmshöhe / Große Fontäne«

Aus- und Einstieg auf Höhe des Schlosses Wilhelmshöhe (Bereich Schlosshotel) sind nicht möglich!

Info, Erfrischungen und Toiletten im Bergpark Pavillon auf dem Parkplatz und nah im Besucherzentrum Wilhelmshöhe.

Busparkplätze für Wartezeiten stehen zur Verfügung. Sobald diese Plätze belegt sind, werden die Fahrer für die Wartezeit auf kostenfreie Ausweichparkplätze an der Ahnatalstraße verwiesen

(Infoflyer der Stadt werden von den Parkplatzeinweisern verteilt.)

Der Fußweg für die Reiseteilnehmer durch den Bergpark (bergauf, befestigte Wege) vom Parkplatz bis zum Schloss/Große Fontäne dauert etwa 15 Minuten. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste können am Parkplatz umsteigen in den Bergparkshuttlebus und fahren bis zum Schloss oder zu den Wasserspielstationen (einfache Fahrt 2 Euro p. P., Mi, So, Feiertage 10 – 17 Uhr). Einer der Busse ist behindertengerecht, die Busse verkehren etwa alle 15 – 20 Minuten.

........................................................................................................................................................................................................................................................................................

Bergpark-Shuttlebus für Schwerbehinderte

Kostenfreie Nutzung für gehbehinderte, außergewöhnlich gehbehinderte, hilflose, gehörlose und blinde Menschen (Merkzeichen G, aG, H, Gl und Bl im Schwerbehindertenausweis). Das Merkzeichen B berechtigt darüber hinaus zur kostenfreien Mitnahme einer Begleitperson.

Busfahrer sind herzlich eingeladen auf einen Kaffee im Bergpark Pavillon auf dem Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe!