ma22167_Slideshow.jpgMuseumsnacht_2014_259_Jana Hartmann_Slideshow.jpgma21070_Slideshow_Schloss.jpgma22343_Slideshow.jpg

barrierefreiheit im schloss wilhelmshöhe

Der Haupteingang des Schlosses Wilhelmshöhe (Gemäldegalerie Alte Meister und Antikensammlung) ist über eine Rampe zu erreichen. Im Inneren ist das Schloss mit einem Aufzug ausgestattet, der einen barrierefreien Zugang zu allen Ausstellungsebenen und dem Café im Untergeschoss des Museums ermöglicht. Dort befinden sich auch die rollstuhlgerechten Toiletten und die barrierefrei zugängliche Garderobe.

Gelegen in einer historischen Parkanlage, ist die Anfahrt zum Schloss nicht ganz unproblematisch. Für die Anreise mit dem PKW empfehlen wir daher die Anfahrt über die Zufahrt »Kaleschenweg« (ca. 100 m unterhalb des Schlossplateaus, von der Innenstadt kommend links), die mit einer Schranke und einer Rufsäule ausgestattet ist. Auf ein Klingelzeichen meldet sich unsere Zentrale. Bitte nennen Sie Ihr Anliegen, damit nicht nur die Schranke geöffnet wird, sondern auch die Mitarbeiter am Museumseingang informiert werden. In Schlossnähe finden Sie auf der rechten Seite Parkbuchten. Bei Bedarf können Ihnen Mitarbeiter des Hauses entgegenkommen und Sie ebenerdig einlassen oder Ihren Wagen zu einem günstigeren (Behinderten-)Parkplatz einweisen. Falls Sie einen Rollstuhl benötigen, kann dieser kostenlos vom Museum gestellt werden.

Für einen möglichst stressfreien Besuch schlagen wir vor, uns vorab telefonisch oder per Mail Ihren Besuchstag mitzuteilen, damit wir Ihnen noch besser behilflich sein können (besucherdienst@museum-kassel.de, 0561 316 80-123, Mo – Fr 9-15 Uhr).

Für die Führungen steht eine Schwerhörigenfunkanlage für gehörgeschädigte/schwerhörige Besucher zur Verfügung. Sie ist für Gruppen bis zu 12 Personen ausgelegt. Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Im Museum stehen Ihnen mobile wie festinstallierte Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Des Weiteren kann Ihnen ein Audioguide sowohl auf Englisch als auf Deutsch für die Sammlungen des Museums bereitgestellt werden (Kosten: 3 Euro). Einen Stil- und Wickelraum finden Sie im Erdgeschoss des Schlosses in der Nähe der Aufzüge.

Blindenführhunde sind in den Ausstellungen erlaubt.