Slideshow Zugang Kapelle.jpgSlideshow innen.jpgma22685_slideshow.jpg

anreise

Die Löwenburg erreichen Sie über das Besucherzentrum Wilhelmshöhe bzw. den Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe.

Das Besucherzentrum Wilhelmshöhe erreichen Sie mit der Tram Linie 1 bis Endhaltestelle »Wilhelmshöhe Park«.

Reisen Sie mit dem Zug an, liegt der ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe sehr günstig. Von hier aus sind es nur vier Stationen mit der Tram 1 bis zur Endhaltestelle »Wilhelmshöhe/Park«. Sollten Sie am Kasseler Hauptbahnhof in der Innenstadt ankommen, nutzen Sie die Regio-Tram 5 oder nächstmögliche Regionalbahn bis zum »Bhf. Wilhelmshöhe« und steigen dort in die Tram Linie 1 um.

Für die Anreise mit dem PKW fahren Sie die Ausfahrt Kassel Bad Wilhelmshöhe (68) von der A44 ab und folgen der innerörtlichen Beschilderung »Herkules«. Sobald Sie die Wahl haben zwischen »Herkules« und »Bergpark Wilhelmshöhe« folgen Sie bitte den Hinweisschildern »Bergpark Wilhelmshöhe«. Aus anderen Richtungen der Stadt kommend folgen Sie der Beschilderung »Bergpark Wilhelmshöhe«. Am Besucherzentrum Schloss Wilhelmshöhe stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung. An Wasserspieltagen sind diese von 10 bis 16 Uhr gebührenpflichtig

Ab dem Besucherzentrum erreichen Sie die Löwenburg fußläufig von unten. Der Fußweg durch den Bergpark vom Besucherzentrum Wilhelmshöhe über das Schloss Wilhelmshöhe bis zur Löwenburg dauert etwa eine Stunde (bergauf, befestigte Wege).

Mobilitätseingeschränkte Besucher können an Wasserspieltagen am Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe in den Bergparkshuttle umsteigen (Informationen siehe unter Wasserspiele) und bis zur Löwenburg fahren.