ma10476_Slideshow.jpg

Sternwarte im Astronomisch-Physikalischen Kabinett, Foto: MHK, Arno Hensmanns

zwischen himmel und erde: ein rundgang durch das astronomisch-physikalische kabinett (sek I und II)

In einem einstündigen Rundgang wird den Schüllerinnen und Schülern ein Einblick in alle Sammlungsbereiche des Astronomisch-Physikalischen Kabinetts geboten. Sie lernen die astronomische Beobachtungspraxis des 16. Jahrhunderts kennen, erhalten einen Einblick in die Sammelleidenschaft der hessischen Landgrafen und erfahren etwas über die Experimente des Physikers Denis Papin. Die Jugendlichen tauchen in eine längst versunkene Welt ein, in der ein automatischer Maikäfer das Publikum verblüffte und das Erzeugen eines Vakuums als geheimnisvolle Kunst galt. Unterhaltsam werden naturwissenschaftliche Phänomene und deren Geschichte vorgestellt. Gleichzeitig wird deutlich, dass wissenschaftliche Instrumente nicht nur Experimentierhilfen waren, sondern auch der Repräsentation dienten.